Sprungziele
Seiteninhalt

Radroute Bamberg-Bad Königshofen

Beschreibung

Die Strecke verbindet die 1000-jährige Geschichte der Weltkulturerbestadt Bamberg mit geschichtsträchtigen Naturerlebnisse in der einzigartigen Mittelgebirgslandschaft der Haßberge bis hin zum Gesundheits- und Erlebnisbad FrankenTherme in Bad Königshofen.

Die Strecke hat fast keine Steigungen und ist für Familien gut geeignet. Sie verläuft überwiegend auf straßenbegleitenden Radwegen und im Abschnitt Bamberg – Breitengüßbach parallel zum MainRadweg. Von Ebern bis Fischbach und von Pfaffendorf bis Maroldsweisach nutzt der Fernweg die ehemalige Bahntrasse. Da viele Ortschaften durchquert werden, ist die Strecke auch ideal für Tourenfahrer geeignet.


Tour Start

Bamberg, Bahnhof


Tour Ziel

Bad-Königshofen


Kartenansicht und GPX-File

Kartenansicht und GPX-File- Radroute Bamberg-Bad Königshofen


Anreise

Die Anreise ist sowohl mit dem PKW als auch mit der Bahn möglich.


Parkmöglichkeiten

Am Bahnhof befinden sich ausreichend Parkplätze.


Gastronomie unterwegs

Die Einkehr ist in folgenden Orten möglich: Bamberg, Hallstadt, Kemmern, Breitengüßbach, Baunach, Reckendorf, Rentweinsdorf, Ebern, Pfarrweisach, Pfaffendorf, Maroldsweisach, Ermershausen, Sulzdorf a. d. L., Obereßfeld, Ipthausen, Bad Königshofen.


Weitere Infos

Bayernnetz für Radler