Sprungziele
Seiteninhalt
26.07.2021

63.000 Schnelltests in vier Monaten

Gemeinden bieten auch weiterhin Corona-Schnelltest an
Jeder kann sich überall testen lassen

Bamberg - In den Schnelltestzentren der Gemeinden im Landkreis Bamberg wurden von April bis Mitte Juli 63.000 Corona-Tests durchgeführt. Diese Zwischenbilanz zog Landrat Johann Kalb Ende vergangener Woche mit den Bürgermeistern im Kreis. „In kürzester Zeit wurde eine flächendeckende Test-Infrastruktur geschaffen“, dankte der Landrat allen Beteiligten.

Es wurde vereinbart, die Schnelltests - angepasst an den Bedarf und das weitere Angebot - auch weiterhin durchzuführen. „Wir erhalten damit auch die Infrastruktur, um bei Bedarf das Angebot wieder ausweiten zu können“, so Kalb. Auch in Zukunft ist es möglich, sich in jeder Gemeinde testen zu lassen.

In der Spitze wurden von April bis jetzt pro Woche 7000 Tests durchgeführt. In einer Woche wurden 18 Menschen positiv getestet. Rund die Hälfte der positiven Schnelltest wurden beim anschließenden PCR-Test als tatsächliche Infektion bestätigt.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg