Sprungziele
Seiteninhalt

Sozialer Dienst

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Ausstellungen zur Gesundheitsförderung

HaLT-Zentrum Bamberg

Das HaLT-Zentrum Bamberg bietet eine Ausstellung zum Thema Alkohol an.

Die Ausstellung besteht aus 9 Roll-Ups die zum diskutieren einladen sollen. Die Roll-Ups sind leicht zu transportieren und schnell und einfach aufzubauen.

Die Themen der Ausstellung:

  • Traumfigur mit Alkohol – Alkohol als Kalorienbombe
  • Eigene Grenzen kennen
  • Alkohol – Gift für die Zelle; Kriegst du die Kurve
  • Nein sagen; Noch locker oder schon daneben; Werbung; Mythen zum Thema Alkohol
  • Was tun im Notfall

Die Kollegen vom HaLT-Zentrum in Schweinfurt haben eine Arbeitshilfe für die Ausstellung erstellt, die bei der Ausstellung mit dabei ist:

Die Ausstellung kann als Einzelausstellung in Gemeinderäumen, Foyer stehen oder in Schulen und Jugendräumen im Rahmen von Projekttagen. Die Ausleihe ist für HaLT-Gemeinden kostenfrei. Bei Interesse bitte an das HaLT-Zentrum in Bamberg wenden.


Krisen nach der Geburt


Das Baby ist auf der Welt und das Umfeld erwartet eine strahlende und überglückliche junge Mutter. Die Frauen selber fühlen sich häufig jedoch ganz anders. Plötzlich ist da jemand, der Tag und Nacht auf einen angewiesen ist, der Ansprüche stellt und trotz intensiver Bemühungen nicht zu beruhigen ist.

Zu der Unsicherheit im Umgang mit dem Baby kommen in der Regel noch weitere Faktoren, mit denen sich die frischgebackene Mutter auseinandersetzen muss. Beispielsweise dass eigene Bedürfnisse und die Beziehung zum Partner erst einmal hinten angestellt werden müssen.

Auch das vorübergehende oder endgültige Ausscheiden aus dem Berufsleben empfinden viele Mütter als belastend und fühlen sich sozial isoliert und von der Welt abgeschnitten. Hinzu kommt noch die hormonelle Umstellung nach der Geburt, die der Körper erst einmal verkraften muss.

Das Netzwerk Krise nach der Geburt vermittelt passende Anlaufstellen für betroffene Frauen und Angehörige. Sie helfen Sie durch diese schwere Zeit.