Sprungziele
Seiteninhalt

Sozialer Dienst

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Hochwasser

Durch Hochwasser können enorme Vermögensschäden entstehen und Menschenleben gefährdet werden. Frühzeitige Warnungen und Vorkehrungen können Hochwasserschäden und die Gefährdungen entscheidend reduzieren.

Im Hochwassernachrichtendienst werden aufgrund von Niederschlags- und Abflussmessungen Prognosen und Warnungen erstellt, an die betroffenen Stellen und Einsatzkräfte gemeldet und die Bevölkerung und Medien informiert. Die Niederschlagsmessungen und Pegelstände werden von den Wasserwirtschaftsämtern gesammelt und ausgewertet. Die Warnmeldungen werden über die Landratsämter an die Gemeinden weitergemeldet. Die Gemeinden informieren die betroffenen Bürger und ergreifen die erforderlichen Schutzmaßnahmen. Auskunftsstelle für die Bevölkerung sind die Gemeinden. Hier können Sie sich über die örtliche Situation informieren.

Ein überörtlicher Hochwasserlagebericht ist beim Landesamt für Umwelt über Telefon: 089/9214-1588, im Videotext des Bayer. Rundfunks oder im Internet abrufbar.


Warnungen und Pegelstände, Lagebericht

Aktuelle Informationen zur Hochwassersituation finden Sie auf der Internetseite des
Hochwassernachrichtendienst Bayern im Internet


Vorsorge

Informationen zur Vorsorge und dem Verhalten bei Hochwasser finden Sie in einer Broschüre des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung, die Sie hier kostenlos anfordern können:

Hochwasserschutzfibel - Informationen zum Planen und Bauen von Gebäuden in hochwassergefährdeten Gebieten, Herausgegeben vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen


Hochwasserrisikomanagement-Plan - Einzugsgebiet bayerischer Main

Hochwasserrisiko- und Gefahrenkarten sowie viele weiterführende Informationen und Links finden Sie im Hochwasserrisikomanagement-Plan Bayerisches Maineinzugsgebiet.