Sprungziele
Seiteninhalt
08.07.2024

Kinderfest: Große und kleine Besucher erobern die Giechburg

1.500 große und kleine Ritter und Burgfräulein trotzten am vergangenen Wochenende dem widrigen Wetter und eroberten die Giechburg. So wurde auch das 3. Kinderfest des Landkreises Bamberg zu einem vollen Erfolg. Zu Beginn des Festes übergab der „Burgherr“ Landrat Johann Kalb den Schlüssel zur Giechburg für die nächsten Stunden vertrauensvoll in Kinderhände.

Für die Kinder gab es viel zu erleben: Basteln, Malen, sich schminken lassen, ein Bild als Erinnerung schießen, sich ausprobieren in unterschiedlichen Bewegungsangeboten, Bogenschießen, Abseilen von der Burg, Seifenkisten fahren, zur Ruhe kommen beim Vorlesen, mehr über Bienen oder Tauben erfahren und noch vieles mehr.

Landrat Johann Kalb zeigte sich begeistert: „Es ist schön zu sehen, wie unsere Giechburg von Kindern und Familien belebt wird. Dieses Fest ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie gemeinschaftliches Engagement und ehrenamtliche Arbeit zu einem gelungenen Erlebnis für alle Generationen führen können. Vielen Dank an alle, die dieses Fest möglich gemacht haben.“ Die Ehrenamtsbeauftragte Friederike Straub und der Kreisjugendpfleger Oliver Schulz-Mayr bedankten sich bei allen Ehrenamtlichen für das gelungene Kinderfest: „Unsere Ehrenamtlichen im Landkreis Bamberg helfen zusammen.“

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg